Tinte im Tank -Reisen auf Papier

Workshop für die 2. Lange Nacht des Schreibens

Die »Lange Nacht des Schreibens« verführt zum zweiten Mal Menschen dazu, sich mit ihrer Handschrift und dem Schreiben auseinanderzusetzen und eigene Zugänge zu finden.

Für die Veranstalter ist es eine gute Möglichkeit der Kundenbindung. Gleichzeitig bietet sich auch die Chance, Utensilien, die mit Reisen und Schreiben zu tun haben, zu präsentieren: Postkarte oder Kofferanhänger, Reisetagebuch und Stifte, Schreibmappe und Rucksack – der Workshop macht auf mehr Dinge aufmerksam.

Programm des Workshops

  • Begrüßung durch die Vorsitzende der Initiative Schreiben e.V.
  • Abfrage der Veranstaltungserfahrung und Austausch
  • Veranstaltungsmanagement
    (inkl. Checkliste zu Ambiente, Werbung, Planung, Durchführung und Evaluation)
  • Inhalte er Langen Nacht, Inhalte, Zielsetzung, Vorschläge, Beispiele
  • Checkliste für die Unterstützung durch die Initiative Schreiben
    (Sie bekommen von uns… Wir brauchen von Ihnen…)
  • Weitere Absprachen

Leitung: Stefanie Hanfstingl-Kariger, Dorothee Kluth, Dr. Michael Krämer

Ort: Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage, 60327 Frankfurt am Main

Termin: 23. April 2018

Uhrzeiten: Vormittags: 11-14 Uhr oder Nachmittags 15-18 Uhr

Kosten: Für Mitglieder der Initiative kostenlos, für andere 90 €

Bitte melden Sie sich umgehend an unter: info@initiative-schreiben.de

Sie erhalten nach Anmeldung eine Anreisebeschreibung.