Hier noch Antworten der Graphologin auf Eure Fragen:

Wenn die Schrift eines Erwachsenen seiner Schulschrift gleicht. Was sagt das über den Schreiber aus?

Diese Schrift kann auf Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Ausdauer, Offenheit, Geradlinigkeit hinweisen. Wenn mir ein bis zwei Seiten und eine Unterschrift vorliegen würden, könnte ich mehr darüber aussagen. Die Verteilung auf dem Blatt, Abschnitte, Ränder und der Druck wären noch wichtig. Manche solcher Schriften wirken langsam, manche schnell. Auch das sagt einiges aus. Ist die Schrift steil oder rechts geneigt? Vor einiger Zeit habe ich eine Abiturientin beraten mit solch einer Schrift. Sie hatte super gute Noten. Sie ist jetzt Zahnärztin.

Morgen kommt der nächste Teil


zurück zum → Newsblog