Die 2. Lange Nacht des Schreibens in Heilbronn bei der Katholischen Erwachsenen Bildung und dem Schreibwarengeschäft Seel.

Zuerst wurden Buchumschläge selbst entworfen und gestaltet, die wunderbar für das Reisetagebuch oder andere Bücher genutzt werden können. Danach durfte jeder zum Thema "Reisetagebuch – Reise in meine Stadt" ein wenig dichten und die anderen dann später auch daran teilhaben lassen. Im Anschluss fand noch eine imaginäre Reise an einen Wohlfühlort statt, die die Teilnehmer dann in ihrem Reisetagebuch festhalten konnten.
Gemeinschaftliche, gesellige, individuelle und meditative Elemente haben den Abend zu einer einzigartigen, wertvollen langen Nacht werden lassen, in der die Handschrift das Herz erfüllt und den Geist wachgehalten hat!







zurück zum → Newsblog