Nachlässige Grammatik: Osteoporose im Sprachskelett


Wie steht es um unsere Grammatik?

Ein sehr interessanter Artikel von faz.net vom 27.04.2020

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/sprachverfall-theo-stemmler-warnt-vor-nachlaessiger-grammatik-16742798.html?utm_campaign=GEPC%253Ds6&utm_content=buffereb8d4&utm_medium=social&utm_source=facebook.com

Nachlässige Grammatik: Osteoporose im Sprachskelett

Neologismen oder Anglizismen sind Zeichen für Lebendigkeit des Deutschen. Etwas anderes aber bedroht es in seiner Substanz. Ein Gastbeitrag.

zurück zum → Newsblog